über uns

saxophon.com ist ein Angebot des Chili Notes Musikverlags und enthält zahlreiche interessante Inhalte rund um unser Lieblingsinstrument, die kostenfrei für jedermann zugänglich und nutzbar sind. Wir – das sind Bastian Fiebig und Oliver Gläser – haben uns im Jahr 1993 zu zweit in das Abenteuer gestürzt, einen Fachverlag für Saxophonmusik zu gründen.

Selbst professionelle Saxophonisten, verfügen wir mittlerweile über ein grosses, internationales Netzwerk, bestehend aus professionellen und Amateurmusikern, Verlegern, anderen Dozenten, Labels und Studios. Hier sammeln wir wertvolle Ideen, Anregungen und Tipps, von denen Du die interessantesten auf saxophon.com finden wirst.

Und jetzt wünschen wir Dir viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Unter Fiebig testet…

… findest Du eine Reihe von Testberichten, die von Bastian Fiebig nach ausgiebiger Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Material geschrieben wurden. Fiebig spielt bereits seit über 35 Jahren Saxophon, davon 30 professionell und das in beinahe sämtlichen Genres, von Klassik bis House, von Schlager bis Avantgarde.

Technische Details wie innovative Kammerkonzepte bei Mundstücken oder exakte Materialzusammenstellungen bei Kunststoffblättern spielen bei den Tests keine Rolle – die kann man nämlich getrost beim Hersteller nachlesen. Fiebig testet vielmehr ganz praxisnah durch den Vergleich mit anderen Produkten und deren Überprüfung nach individuellen Kriterien. Hier testet also ein Mensch mit seinen persönlichen Vorlieben und Abneigungen, die auch im Text klar benannt werden und fordert seine Leser nur dazu auf, sich selbst ein Bild vom getesteten Instrument, Mundstück oder Blatt zu machen, weil er selbst davon überzeugt ist.

Produkte, von denen Fiebig definitiv keine gute Meinung hat, tauchen in dieser Rubrik ganz einfach nicht auf: Hier wird nur empfohlen, nicht herabgewürdigt oder schlechtgemacht. Getestet wird also weitaus mehr Material, als hier tatsächlich zu lesen ist. Tatsache ist auch, dass Fiebig Material, das bei ihm besondere Begeisterung hervorruft, bei ihm anschließend auch dauerhaft Verwendung findet. Das hat nichts mit Käuflichkeit zu tun, sondern ist nur logisch. Die immer noch weit verbreitete Vorstellung, man müsse Musikern nur gratis ein paar Blätter und Mundstücke reichen und schon schreiben sie dankbar auf den Knien liegend Lobeshymnen auf den noblen Spender, ist zumindest bei etablierten Musikern absurd.

So entsteht hier allmählich eine Übersicht über nützliche und empfehlenswerte Dinge rund um unser aller Lieblingsthema: Das Saxophon. Selbstverständlich kannst Du Bastian persönlich über seine Website oder seine Facebook-Präsenz kontaktieren und ihm Fragen stellen – er antwortet außerhalb seiner raren Urlaubszeit recht schnell. Ansonsten wünschen wir nun viel Spaß und freuen uns immer über kreative Anregungen! Weitere Informationen zu Bastian Fiebig findet ihr unter www.bastian-fiebig.de